Hans Stork Betriebsgesellschaft mbH

1.200 Meter Hängebahnsysteme

haengebahnsystem-1-stork-oberflaechentechnik-dortmund

Problemlose Bearbeitung von großen Stückzahlen

Im Bereich der Kleinteilbearbeitung haben wir unsere Hängebahnkapazität um 500 Meter auf nun insgesamt 1.200 Meter erweitert. Auf drei Lackier-Hängebahnanlagen können wir Bauteile mit einem maximalen Hakengewicht von 0,5 bis zu 1,5 Tonnen effizient bearbeiten.

haengebahnsystem-3-stork-oberflaechentechnik-dortmund

Die neu installierte Hallenheizung sorgt für die optimalen Temperaturen beim Beschichtungsprozess und für kurze Bearbeitungszeiten. Wir verfügen über mehrere voneinander getrennte Hängebahnbereiche. Das ermöglicht uns, zur gleichen Zeit verschiedene Bauteile mit verschiedenen Lacken ohne gegenseitige Beeinträchtigungen zu bearbeiten. Alle Spritzstände sind zudem an unsere thermische Nachverbrennungsanlage angeschlossen.

haengebahnsystem-stork-oberflaechentechnik-dortmund

Betriebsintern ermöglicht dieses Engagement eine direkte und effizientere Bearbeitung von Bauteilen – ohne Umwege. Wir werden auch weiterhin kontinuierlich in den Ausbau unserer Produktionskapazitäten investieren.