logo stork oberflaechentechnik dortmund 2017
stork 2 umwelt dortmund

Umwelt

thermische nachverbrennungsanlage stork oberflaechentechnik dortmund

Weltweit einzigartige Abluftreinigungsanlage.

abluftreinigungsanlage stork oberflaechentechnik dortmund

Jeder Lackierstand ist mit einer Absaugvorrichtung ausgestattet.

Wir handeln nachhaltig

Umweltschutz und wirtschaftlicher Erfolg gehen bei uns Hand in Hand. Davon profitieren alle Beteiligten: Die Umwelt, unsere Kunden und auch wir selbst. Zwei Beispiele aus dem betrieblichen Alltag machen unseren Ansatz besonders deutlich: Zum einen das Recycling von Rund- und Scharfkorn, zum anderen der Einsatz unsere Abluftreinigungsanlage mit der weltweit ersten Molekularsieb-Duplex-Anlage ihrer Art.

Im Detail: Beim Strahlen von Stahl und Edelstahl nutzen wir die Strahlmittel Rund- und Scharfkorn, die wir nach dem Prozess recyceln. Damit erreichen wir erhebliche Effizienz- und Kostenvorteile, welche wir über günstige Konditionen an unsere Kunden weitergeben. Die bei der Aufarbeitung anfallenden Schadstoffe werden fachmännisch entsorgt.

Lackieren ohne Limit

Mengenbeschränkungen sind für uns kein Thema, da wir frühzeitig in den Umweltschutz investiert haben. Denn: Luftverunreinigungen, die bei der Beschichtung mit Lacken entstehen, vermeiden wir vollständig durch die Abluftreinigung mit unserer innovativen Molekularsieb-Duplex-Anlage. Durch den intelligenten Aufbau der vom Ingenieurbüro Rafflenbeul geplanten Anlage (über-) erfüllen wir nicht nur die aktuell geltenden Vorschriften rund um die Themen „TA-Luft“ und „VOC“ (volatile organic compounds). Auf etwaige Verschärfungen der entsprechenden Vorgaben sind wir ebenfalls schon heute gut vorbereitet.

Die Anlage sorgt dafür, dass sämtliche in unseren Kabinen und an den Lackierständen anfallenden „flüchtigen organischen Verbindungen“ (VOC) abgesaugt und rückstandsfrei verbrannt werden. Die dabei entstehende Abwärme wird regenerativ zur Hallenheizung genutzt. Durch eine vorherige Aufkonzentrierung kommt der Verbrennungsprozess mit einem Minimum an Fremdenergie aus.


Hans Stork Betriebsgesellschaft mbH

Zertifikate

zertifikat 9001 800

ISO 9001:2008

Mit dem Zertifikat „ISO 9001:2008” belegen wir nachvollziehbar den hohen Standard unserer Qualitätssicherung sowie die Güte der Produkte, die unser Werksgelände verlassen.

zertifikat ihk ausbildungsbetrieb 800

IHK-Ausbildungsbetrieb

Als zertifizierter „IHK-Ausbildungsbetrieb” bilden wir in den Berufen „Verfahrens-techniker/in für Beschichtungstechniken” und „Bürokauffrau/Bürokaufmann” aus.

zertifikat ohsas 800

BS OHSAS 18001:2007

Unser zertifiziertes Arbeitsschutz-managementsystem (AMS) bürgt für die kontinuierliche Optimierung unserer betrieblichen Arbeits- und Gesundheitspolitik.

zertifikat castodyn 800

CastoDyn DS 8000

Intensiveinweisung durch das Castolin-lnstitut im Bereich Pulverflammspritzen mit Metallpulvem für korrosionsbeständige Beschichtungen an kundeneigenem CastoDyn DS 8000.

Ihr Spezialist für Oberflächentechnik

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok