Hans Stork Betriebsgesellschaft mbH

SICHERHEIT GROSS GESCHRIEBEN

arbeitssicherheit-2-stork-oberflaechentechnik-dortmund

Das Thema Arbeitssicherheit betrifft jeden Mitarbeiter

Auf die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter legen wir gesteigerten Wert. Deshalb richten wir schon vor der Auftragsannahme ein besonderes Augenmerk auf die sichere Gewährleistung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Durch unsere Zertifizierungen nach DIN EN ISO 9001 und OHSAS 18001 stellen wir sicher, dass die Organisation und Fürsorgepflicht für alle Mitarbeiter festgelegt und kontinuierlich gepflegt wird.

In allen Abteilungen führen wir regelmäßig Analysen zur Gefährdungserkennung durch und unterziehen die Ergebnisse einer Risikobeurteilung. So erkennen wir frühzeitig mögliche Gefahren und vermeiden Unfälle und Beinahe-Unfälle.
 Die Ergebnisse der Gefährdungsbeurteilung werden schriftlich aufgezeichnet, regelmäßig überprüft und gegebenenfalls aktualisiert. Belegschaft, Führungskräfte und Geschäftsführung ermitteln, planen und dokumentieren alle Ziele in Zusammenarbeit. Alle Mitarbeiter können Verbesserungsvorschläge einbringen. Jeder Vorschlag wird durch die Geschäftsführung und Führungskräfte gewissenhaft geprüft, geeignete Maßnahmen besprochen und deren Umsetzung geplant.

Arbeits- und Gesundheitsschutz kontinuierlich optimieren

Um beim Arbeits- und Gesundheitsschutz ständig auf dem aktuellen Stand zu sein, wird jedes Jahr ein eigenes Programm erstellt, das den Mitarbeitern Möglichkeiten bietet, auch über die gesetzlich vorgeschriebenen Qualifikations- und Gesundheitsforderungen hinaus an Maßnahmen teilzunehmen, die ihrer persönlichen Förderung dienen. Die Qualifikationen und die Gesundheitsuntersuchungen aller Mitarbeiter werden im Vorfeld sorgfältig geplant.

Für alle Abteilungen ist die erforderliche Schutzausrüstung festgelegt. Diese Ausrüstungen stellt das Unternehmen zur Verfügung. In den Abteilungen sind Aushänge angebracht, die unsere Mitarbeiter aufklären, welche Schutzausrüstung dort getragen werden muss.

Durch regelmäßige interne Audits auf Grundlage der aktuellen Normforderungen stellen wir sicher, dass alle Forderungen eingehalten, Kennzahlen ermittelt und geeignete Maßnahmen abgeleitet werden.

Wir verpflichten uns, für alle Mitarbeiter durch geeignete Maßnahmen, Qualifikationen und Investitionen in Anlagen, Betriebs- und Hilfsmittel unseren Arbeits- und Gesundheitsschutzes kontinuierlich zu optimieren.

Download

Arbeitsanweisung Veröffentlichung Arbeitsschutz und Gesundheitspolitik. Stand: 01.06.2013